MODELLE

STEEREON C20 & C30

Features

Was macht unsere Fahrzeuge besonders

STEEREON C30

V-Max

20, 25 oder 32 km/h

Gewicht

22 kg
inkl. Akku

Reichweite

max. 100 km

Legal

EU-
Genehmigung

Multifunktional

Im Stehen oder im Sitzen

Individuell

Wähle aus 7 Farben

Produktdetails - Einfach in Bildern erläutert

Im Überblick

Wie unterscheiden sich die Modelle?

C20 (ohne Sitz)

C30 (mit Sitz)

Fahrzeugtyp

C20 (ohne Sitz)

Elektrokleinstfahrzeug

C30 (mit Sitz)

Kleinkraftrad (L1-eB)

Geschwindigkeit

C20 (ohne Sitz)

20 km/h

C30 (mit Sitz)

20, 25 oder 32 km/h

Fahrposition

C20 (ohne Sitz)

Im Stehen

C30 (mit Sitz)

Im Sitzen

Helmpflicht

C20 (ohne Sitz)

Keine Helmpflicht

C30 (mit Sitz)

Helmpflicht ab 25 km/h

Fahrradwege

C20 (ohne Sitz)

Fahrradwege innerorts und außerorts

C30 (mit Sitz)

Bis 25 km/h: Fahrradwege innerorts (nur Mofa-frei) und außerorts

Führerschein

C20 (ohne Sitz)

Ab 14 Jahren; ohne Führerschein

C30 (mit Sitz)

C30 – 20 oder 25 km/h: Ab 15 Jahren; mit Mofaprüfbescheinigung

C30 – 32 km/h: Ab 15 Jahren; mit Roller-Führerschein (Klasse AM)

Versicherung

C20 (ohne Sitz)

Ja, mit Versicherungsplakette – ab ca. 30 € im Jahr

C30 (mit Sitz)

Ja, mit Versicherungsschild – ab ca. 30 € im Jahr

Nutzung im EU-Ausland

C20 (ohne Sitz)

Nicht in jedem EU-Land – abhängig von nationalen Vorgaben

C30 (mit Sitz)

Ja – Nutzung in jedem EU Land erlaubt

Körpergröße

C20 (ohne Sitz)

Bis 1.85 m sehr komfortabel zu fahren

C30 (mit Sitz)

Bis 2,00 m sehr komfortabel zu fahren

Zulässiges
Gesamtgewicht

C20 (ohne Sitz)

150 kg

C30 (mit Sitz)

150 kg

Gut zu wissen

Alle Details im Überblick

Bewertungen

Was unsere Kunden sagen

Wir legen einen besonderen Stellenwert auf eine hohe Kundenzufriedenheit. Dies garantieren wir einerseits durch die Qualität unserer Fahrzeuge und andererseits durch einzigartigen Fahrspaß. Weiterhin sind die Themen Beratung, Service, Erreichbarkeit und Flexibilität besonders wichtig für uns. Ab dem Moment der ersten Beratung hast du stets deinen persönlichen Ansprechpartner, der dir bei jeglichen Anliegen weiterhelfen wird. 

Einfach nur klasse! Ich fahre mit einem C30 täglich zur Arbeit und auch sonst. Dabei sind extreme Steigungen zu überwinden (Schwarzwald), weswegen die Reichweite etwa bei 25 km pro Akku liegt. Es macht unglaublichen Spaß! Sehr gute Verarbeitung, schöne Optik (man fällt auf), unglaubliches Fahrgefühl, Spaß pur – klasse! Ich fahre fast kein Auto mehr. Jeder Euro hat sich gelohnt.

Habe mir vor einigen Wochen den C25 gekauft.
Ich bin von vorne bis hinten begeistert, kein Vergleich zu meinem Egret. Zwischen beiden Fahrzeugen liegen Welten! Fahrpass pur, jeder Euro hat sich gelohnt; auch weil ich aktuell fast gar kein Auto mehr fahre.
Zudem super netter Kontakt; ich freue mich auf ein Widersehen, Jungs!!!

Ich habe jetzt den Steereon C seid ca. 4 Wochen. Es ist ein wahres Vergnügen mit so einem Fahrzeug zu fahren. Es war die beste Entscheidung so einen
E Scooter zu kaufen weil die Qualität einfach sehr gut ist.
Auch das Team von Steereon in Köln ist sehr freundlich und Hilfsbereit. Gute Beratung und Reibungsloser Ablauf beim Kauf.
Jungs macht weiter so.
Diesen Laden kann man nur weiterempfehlen da ist man in guten Händen.

FAQ

Die wichtigsten Fragen im Überblick

Das Modell STEEREON C20 hat eine bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h.

Das Modell STEEREON C30 hat eine bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h (helmfrei), 25 km/h (helmpflichtig) oder 32 km/h (helmpflichtig).

Je nach Fahrweise, Terrain und Fahrergewicht kommst du mit einer Akkuladung (556 Wh) bis zu 40 km weit. Mit dem 655 Wh kommst du mit einem Akku bis zu 50 km weit.

Durch den zusätzlichen Range-Extender (zweiter Akku am Oberrohr) kann die Reichweite auf bis zu 100 km erhöht werden.

STEEREON C20: ca. 21 kg.

STEEREON C30: ca. 22 kg.

Das zulässige Gesamtgewicht (Fahrer + Fahrzeug + Gepäck) beträgt 135 kg.

Die maximale Zuladung (Fahrergewicht + Gepäck) beträgt dementsprechend ca. 112 kg.

Es dauert ca. 4 Stunden einen komplett entleerten Akku wieder vollständig aufzuladen. Der Range-Extender kann mit einem zweiten Ladegerät parallel geladen werden.

Der Akku kann mithilfe des mitgelieferten Ladegeräts an jeder gewöhnlichen Steckdose aufgeladen werden. Neben dem Aufladen am Fahrzeug selbst, kann der Akku alternativ mit Hilfe eines Schlüssels separat entnommen und einzeln aufgeladen werden.

Die maximale Steigfähigkeit liegt bei ca. 20%. Bei maximaler Zuladung beträgt die Steigfähigkeit noch ca. 15%.

Eine Servicepflicht gibt es bei STEEREON nicht, da im Gegensatz zum Fahrrad keine serviceintensiven Bauteile verbaut sind (bspw. Kette oder Schaltung). In der Bedienungsanleitung findest du eine Tabelle, welche dir aufzeigt, welche Bauteile du regelmäßig einer Sicht- und Funktionsprüfung unterziehen solltest. 

Eine Reparatur kann auf verschiedene Arten durchgeführt werden:

  1. Reparatur beim Hersteller in Köln (Fahrzeug vorbeibringen oder per Paket schicken)
  2. Reparatur beim Händler in deiner Nähe.
  3. Reparatur in Eigenregie. Entsprechende Anleitungen können zum Teil zur Verfügung gestellt werden.
  4. Reparatur in einer freien Fahrrad- oder Rollerwerkstatt in deiner Nähe.

STEEREON ist im öffentlichen Straßenverkehr erlaubt.

Das Modell STEEREON C20 ist nach der deutschen Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung (ABE) genehmigt und darf auf deutschen Straßen legal gefahren werden.

Das Modell STEEREON C30 verfügt über eine EU-Typgenehmigung (Fahrzeugklasse: L1-eB | Kleinkraftrad) und darf legal auf europäischen Straßen bewegt werden.

Alle Varianten benötigen mindestens eine Kfz-Haftpflichtversicherung. Der Nachweis erfolgt über eine Versicherungsplakette (C20) bzw. ein Versicherungskennzeichen (C30).

Je nach gewählter Variante ergeben sich für den Nutzer verschiedene rechtliche Rahmenbedingungen.

Das Modelle STEEREON C20 darf überall dort fahren, wo auch ein Fahrrad gefahren werden darf.

Das Modell STEEREON C30 mit den Höchstgeschwindigkeiten 20 km/h oder 25 km/h darf überall dort fahren, wo auch ein Mofa bzw. ein Kleinkraftrad gefahren werden darf. Innerhalb geschlossener Ortschaften dürfen nur Radwege mit „Mofa-frei“-Kennzeichnung befahren werden. Sind diese nicht vorhanden muss auf der Straße gefahren werden. Außerhalb geschlossener Ortschaften dürfen auch Fahrradwege ohne „Mofa-frei“-Kennzeichnung befahren werden.

Das Modell STEEREON C30 mit der Höchstgeschwindigkeit 32 km/h darf offiziell nur auf der Straße gefahren werden.

Sicherheit ist einer der wesentlichen Grundpfeiler innerhalb der Produktentwicklung. Dabei orientieren wir uns an höchsten Sicherheitsstandards und Normen innerhalb der Fahrzeugklassen. Zudem ist STEEREON durch einen anerkannten technischen Dienst, unabhängige Institute und durch uns geprüft und zugelassen.

STEEREON verfügt über eine elektronische Wegfahrsperre, die du per Code entsperren kannst. Zudem bieten wir im Onlineshop ein Schloss an, womit du deinen STEEREON, ähnlich wie ein Fahrrad, überall festschließen kannst.

Wenn du dich für das Modell STEEREON C20 entscheidest, ist das Tragen eines Schutzhelms zwar nicht rechtlich vorgeschrieben, wir empfehlen dir dennoch, jederzeit einen solchen zu tragen. Hierbei sollte es sich mindestens um einen geprüften Fahrradhelm handeln. Aus Sicherheitsgründen würden wir dir jedoch zu einem S-Pedelec-Helm raten, der die Anforderungen gemäß NTA 8776 erfüllt. Diese erfüllen höhere Sicherheitsanforderungen als klassische Fahrradhelme, welche üblicherweise nach EN 1078 geprüft werden.

Wenn du dich für das Modell STEEREON C30 in der 20 km/h Version entscheidest, ist das Tragen eines Schutzhelms zwar nicht rechtlich vorgeschrieben, wir empfehlen dennoch, jederzeit einen solchen zu tragen. Hierbei sollte es sich mindestens um einen geprüften Fahrradhelm handeln. Aus Sicherheitsgründen würden wir dir jedoch zu einem S-Pedelec-Helm raten, der die Anforderungen gemäß NTA 8776 erfüllt. Diese erfüllen höhere Sicherheitsanforderungen als klassische Fahrradhelme, welche üblicherweise nach EN 1078 geprüft werden.

Wenn du dich für das Modell STEEREON C30 in der 25 km/h oder 32 km/h Version entscheidest, solltest du bedenken, dass hier nur Helme zulässig sind, welche die Anforderungen an Motorradhelme (nach UN Regelung Nr. 22) erfüllen. Auf dem Markt sind einige Helme verfügbar, die diese Anforderungen erfüllen und optisch einem Jet-Helm oder Fahrradhelm ähneln. Zwei passende Helme führen wir bei uns im Shop. Falls du Fragen hierzu hast, beraten wir dich gerne.

Jegliche STEEREON Modelle sind versicherungspflichtige Fahrzeuge, sobald du diese im öffentlichen Straßenverkehr nutzen möchtest. Hierbei unterscheidet der Gesetzgeber zwischen zwei verschiedenen Fahrzeugklassen und demnach zwischen zwei verschiedenen Versicherungsklassen.

Das Modell STEEREON C20 ist als Elektrokleinstfahrzeug genehmigt. Vom Versicherer erhältst du hierfür eine kleine Plakette zum Aufkleben, welche jeweils bis zum 28.02. des Folgejahres gültig ist.

Das Modell STEEREON C30 ist als Fahrzeug der Klasse L1-eB genehmigt. Dies entspricht einer Versicherungspflicht als Leichtmofa (20 km/h Variante), als gewöhnliches Mofa (25 km/h Variante) oder als gewöhnlicher Roller (32 km/h). Du erhältst vom Versicherer ein kleines Kennzeichen, welches jeweils bis zum 28.02. des Folgejahres gültig ist.

Die Versicherungen könnt ihr bei diversen Versicherern online oder an deren Vertriebsstellen stationär abschließen.

In Kooperation mit der Zurich Versicherung bieten wir ebenfalls angepasste Versicherungspakete an. Mehr Informationen hierzu findest du hier: www.steereon.com/versicherung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten STEEREON zu testen:

  1. Du kannst STEEREON auf diversen Messen und Veranstaltungen ausprobieren. Diese findest du in der Regel auf der Startseite. Am besten trägst du dich für unseren Newsletter ein, damit du regelmäßig über zukünftige Veranstaltungen informiert wirst. Dafür auf der Startseite ganz nach unten scrollen, deine Mail-Adresse eintragen und die Bestätigungsmail in deinem Postfach bestätigen.
  2. Du kannst einen individuellen Termin zur Probefahrt mit uns in Köln vereinbaren. Schreib uns einfach an oder nutze das Kontaktformular auf unserer Homepage.
  3. Du kannst STEEREON bei einem unserer Vertriebspartner testen. Um einen passenden Händler in deiner Nähe zu finden, nutze bitte die Händlersuche (auf der Seite „Probefahrt“). Bitte kontaktiere den Händler zuvor telefonisch oder per Mail, um einen Termin zur Probefahrt auszumachen.

STEEREON kann sowohl auf unserer Homepage als auch über diverse Händler erworben werden. Mehr Informationen zu den Händlern finden sich im Händlerverzeichnis.

Bei einem Verbrauch von 500 Wh auf 33 km entspricht der Gesamtbedarf für 100 km ca. 1,5 kwh. Dies ergibt Energiekosten von ca. 0,50 € je 100 km.

Bilder & Videos

Schau jetzt in unserer Galerie vorbei!